Profilherstellung

Die Herstellung von extrudierten Profilen geschieht durch das Ausformen vom Kunststoff im schmelzeflüssigen Zustand.

Dabei ist die Maschinenausrüstung eine wichtige Prämisse für das Ziel, eine optimale Produktion zu ermöglichen.

Von entscheidender Bedeutung für die Produktqualität ist die Werkzeugtechnik.


Das formbildende Extrusionswerkzeug, dessen geometrische Abmessungen so gewählt sein müssen, daß ein maßgenaues Produkt entsteht, nimmt eine Schlüsselposition ein, die durch zunehmende Forderungen an engere Maßtoleranzen der Produkte noch verstärkt wird.

Aufgrund des Preis- und Zeitdrucks darf kein Qualitätsverlust entstehen.

Ganz im Gegenteil: der Kunde erwartet heute eine erhöhte Qualität bei günstigerem Preis.

Dies ist aber nur möglich, wenn Produktfehler bereits vor Produktionsanlauf erkannt und behoben werden.